Die Schläge

Ähnlich wie im Tennis wird sowohl forehand als auch backhand geschlagen - und das auf beiden Seiten des Pferdes (rechte Seite: offside, linke Seite: nearside). Sowohl nearside als auch offside sind Vorhand- und Rückhandschläge, auch angeschnittene "Cut"-Schläge sind möglich. Schläge unter dem Hals des Pferdes nennt man "Neckshots", Schläge hinter dem Rumpf "Tailshots".