Ostseebad Sellin - Internationale ARENA Polo Masters - Grüne Woche Berlin 2019

Internationale Deutsche Arena Polo Meisterschaften vom 21. - 23. Januar 2019 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

4-6 internationale Polo-Teams mit mehr als 50 Polo-Pferden garantieren in Berlin allerfeinsten Spitzensport und spannende Chukka direkt in der Halle 25 unter dem Funkturm. In den hochkarätig besetzten Teams treten die besten Spieler aus Deutschland, Südafrika, Luxemburg, Japan und Argentinien an. Gespielt wird nach den offiziellen Regeln des Deutschen Polo Verbands (DPV).

Natur, Lebensmittel und Tiere - das sind große Themenwelten auf der Internationalen Grünen Woche Berlin, der international größten und wichtigsten Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau, die traditionell am Jahresanfang in den Messehallen stattfindet. Weil die Messe HIPPOLOGICA in die Internationale Grüne Woche Berlin integriert wurde, wird jetzt hier die Pferdesportsaison mit Reitsport der Extraklasse eröffnet. Das Hallenreitsportevent HIPPOLOGICA steht auch in Zukunft für anspruchsvolles Pferdesportprogramm - als Segment der Grünen Woche.

Anders als beim Rasen-Polo treten beim Arena-Polo zwei Spieler pro Mannschaft gegeneinander an. "Die Disziplin Arena-Polo ist für die Zuschauer besonders attraktiv, da das Spielfeld hier in der Halle eine Größe von 60 x 40 Meter hat. Damit ist es deutlich kleiner als beim Rasen-Polo und ermöglicht die optimale Übersicht auf das schnelle Spielgeschehen", sagt Thomas Strunck, Veranstalter von Baltic Polo Events.

Bei den Internationalen Deutschen Arena Polo Meiterschaften stehen 4-6 Teams mit den bekanntesten Spielern bereit für den großen Polo Auftakt in 2019. "Das ist Polo auf höchstem Niveau", so Strunck.

Titelsponsor dieses Sportevents ist das Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen, welches Ende September 2019 im 10. Jahr Hot Spot der Beach Polo Szene sein wird - direkt am Sandstrand an der Seebrücke. "Polosport und Sellin ergänzen sich optimal", sagt Kurdirektorin Adriana Zawisza, "deshalb sind wir mit heißer Action, spritzendem Sand und viel Prominenz in Berlin präsent."

Alle Spiele werden in der Halle 25 fachkundig und unterhaltsam moderiert. Auch Polo-Neulinge können schnell erfahren, dass jedes Spiel aus 4 Spielabschnitten besteht, die beim Polo "Chukka" heißen und jeweils 5,5 Minuten dauern.

Am Sonntag werden nach dem finalen Chukka in feierlicher Siegerehrung die begehrten Pokale übergeben. Auch das "Best Playing Pony" wird prämiert.

Besucher können zwischen den Spielen die mobilen Stallungen besuchen, wo die "Grooms", die Pferdepfleger, die über 50 Pferde auf die Spiele vorbereiten und für Fragen zum Sport und zur Pflege der Polo-Ponies Auskunft geben.

Das Rahmenprogramm wird noch bekanntgegeben.